TV Eibach 03
 
HomeKontaktAnfahrtImpressumSitemap

Der Verein
Termine
Präsidium
Geschäftsstelle
Förderkreis
Anfahrt
Mitgliedschaft
Satzung
Jugendordnung
Geschichte
1903 - 1913
1914 - 1928
1929 - 1945
1946 - 1952
1952 - 1962
1963 - 1969
1970 - 1974
1975 - 1978
1979 - 1986
1987 - 1988
1989 - 1993
1993 - 2002
2003
Die Vorsitzenden
Gaststätte Nulldreier
Presseberichte
Vereinsheft
spacer
Faustball
Fußball
Gesundheitssport
Gymnastik + Fitness
Tanz
Handball
Kampfsport
Kinderturnen
Koronarsport
Rehabilitationssport
Ski + Fitness
Sport-Kegeln
Tischtennis
Nulldreier - Gaststätte des TV Eibach 03

Grundsteinlegung und Bau der Turnhalle

Die Hauptversammlung am 06.06.1970 kann dann als Geburtstunde des Bauprojektes bezeichnet werden. Die überwältigende Mehrheit der Mitglieder (der Verein zählte genau 430 Mitglieder) stimmte den Bau- und Finanzierungsplänen der Verwaltung zu. Die Weichen waren gestellt, es konnte damit begonnen werden, in Eibach durch den TV 03 ein Zentrum für Sport-, Freizeit und Erholung zu erstellen.

 

Zunächst mussten jedoch in einem freiwilligen Arbeitsdienst die alten Holzgebäude abgerissen und das Baugelände geräumt werden. Anschließend erstellte man als Provisorium Umkleide-, Wasch- und Geräteräume, um trotz Bauphase den Sportbetrieb weiterlaufen lassen zu können. Dieses Gebäude dient noch heute als Umkleide- und Waschraum für den Sportplatzbetrieb.




Am 22.04.1971 fand die Grundsteinlegung statt.



Im Herbst 1971 wurde der erste Bauabschnitt dieses gewaltigen Bauvorhabens begonnen.

 

Das Bauvorhaben ging zügig voran, so dass bereits zur Kirchweih 1974 der 1. Bauabschnitt vollendet war. Die neue Gaststätte, die Kegelbahnen und die Schießanlagen waren fertig und konnten ihrer Bestimmung übergeben werden. Der Verein zählte 540 Mitglieder.




Damit konnte der Verein auch sein Versprechen einlösen, auch anderen Vereinen eine Heimstätte zu bieten. So konnten die Schützengesellschaft Bruderherz Eibach die neue Schießanlage beziehen, der Männergesangverein Eibach fand einen neuen Übungsraum und auch der Kegelclub Rot-Weiß Eibach zog auf die neuen Bahnen des TV 03.

Die Fertigstellung der Kegelbahnen war auch der Startschuss für die Gründung der Kegelabteilung am 02.08.1974. Es war damals noch nicht absehbar, dass sich die Eibacher Kegler zu einer der erfolgreichsten deutschen Kegelclubs entwickeln würden.



Copyright © 2011
TV Eibach 03
TV Eibach e.V. 1903
Hopfengartenweg 66
90451 Nürnberg



Geändert: 07.08.2005