TV Eibach 03
 
HomeKontaktAnfahrtImpressumSitemap

Der Verein
Termine
Präsidium
Geschäftsstelle
Förderkreis
Anfahrt
Mitgliedschaft
Satzung
Jugendordnung
Geschichte
1903 - 1913
1914 - 1928
1929 - 1945
1946 - 1952
1952 - 1962
1963 - 1969
1970 - 1974
1975 - 1978
1979 - 1986
1987 - 1988
1989 - 1993
1993 - 2002
2003
Die Vorsitzenden
Gaststätte Nulldreier
Presseberichte
Vereinsheft
spacer
Faustball
Fußball
Gesundheitssport
Gymnastik + Fitness
Tanz
Handball
Kampfsport
Kinderturnen
Koronarsport
Rehabilitationssport
Ski + Fitness
Sport-Kegeln
Tischtennis
Nulldreier - Gaststätte des TV Eibach 03


Die Jahre 1987 bis 1988

Im Januar 1987 schloss sich die Betriebssportgemeinschaft ALCAN,  eine private Fußballmannschaft, dem Verein an und integrierte sich in die Fußballabteilung.

 

Als weitere Gruppen entstanden 1988 die Yoga-Gruppe, das gesellige Tanzen sowie die Seniorengymnastik.

 

Nach einjähriger Vorbereitungszeit durch Emil Müller und Helmut Ostertag fand am 16.07.1988 das Spielfestival des TV Eibach 03 statt. Entsprechend der immer weiter verbreiteten Spielidee und der „New Games“ aus den USA wurde ein buntes und unterhaltsames Fest gefeiert, an dem viele Gruppen teilnahmen: Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr, US-Army, BLSV, Radio Charivari, Krankenkassen und natürlich alle Gruppen und Abteilungen des Vereins. Nur das schlechte Wetter verhinderte einen noch größeren Erfolg, doch über tausend Teilnehmer tummelten sich auf dem Vereinsgelände.

 






Das Jahr 1988 sah aber auch den größten sportlichen Erfolg, den ein Team des TV Eibach 03 je errungen hat: die Faustballer wurden im September in Burghausen ziemlich überraschend EUROPAPOKALSIEGER der Vereinsmannschaften.




Siegerehrung für Werner Weghorn, Thomas Korn, Claus Bubeck, Joachim Bork, Uli Schneider, Claus Michelfelt, Armin Probst (von rechts nach links)



Copyright © 2011
TV Eibach 03
TV Eibach e.V. 1903
Hopfengartenweg 66
90451 Nürnberg



Geändert: 07.08.2005