TV Eibach 03
Start  /  Fußball  /  Spielberichte  /  PM Eibach 03  /  2012
 
HomeKontaktAnfahrtImpressumSitemap

Der Verein
Termine
Präsidium
Geschäftsstelle
Förderkreis
Anfahrt
Mitgliedschaft
Satzung
Jugendordnung
Geschichte
Gaststätte Nulldreier
Presseberichte
Vereinsheft
spacer
Faustball
Fußball
Wahlen und Ergebnisse
Abteilungsleitung
Spielberichte
Wichtige Infos für alle Teams
PM Eibach 03
2016
50 Jahre PM BSG Alcan / Stadtverwaltung Nbg. I = Tv Eibach 03 PM
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2006/07
2005/06 Quelle Bausparkasse
TV Eibach 03 AH
Hallenturniere
Aktuelle Teamfotos
Termine und Infos
Archiv
Gesundheitssport
Gymnastik + Fitness
Tanz
Handball
Kampfsport
Kinderturnen
Koronarsport
Rehabilitationssport
Ski + Fitness
Sport-Kegeln
Tischtennis
Nulldreier - Gaststätte des TV Eibach 03

Bericht zur PM Weihnachtsfeier am 22.12.12

Es war ein gelungener und schöner Abend im Restaurante von Franco Gullo. Die Tischeinteilung 6er, 8er und ein 12er Tisch waren durch die Räumlichkeiten vorgegeben und einmal etwas anderes. Außerdem trugen Raum und Einteilung zu einer meisterlichen Atmosphäre bei. Wenn es nicht bei einigen Anfahrtsprobleme gegeben hätte, wäre auch der Beginn pünktlich gewesen. So konnte der vorgegebene Zeitplan im Menüablauf nicht ganz eingehalten werden. Für alle die nicht dabei waren hier die Speisenfolge zum Nachkochen:

1. Gang Vorspeise

Antipasti mit verschiedenen Gemüse

2. Gang Zwischengericht

Fungli mit Shrimps

3. Gang Hauptgericht

Involtini´s - gefüllte Kalbsröllchen mit Beilage

4. Gang Nachspeise

Duett aus Tiramisu und Panacotta

Zwischen den Essen-Gängen kam es zu angeregten Gesprächen und Ehrungen:

1. Abt-Ltr. Herbert Sailer durfte in Vertretung des Präsidiums vom TV Eibach 03 unseren Wolfgang Lau für die 25 jährige Mitgliedschaft im TV 03 mit der silbernen Ehrennadel, incl. Urkunde und Prosecco ehren.

2. Aus Aberglaube, weil man danach immer verliert, wurde die Ehrung für 100 Spiele von Alfred Tiwoneak auf diesen besonderen Abend verlegt. Vorstand und Spielleiter Klaus Hopfengärtner überreichten dafür einen gravierten Bierkrug und passend zur Zeit Elisenlebkuchen. - Danke Alfred für Deinen Einsatz -

3. Sozusagen einen Schmerzstiller (1 Fl. Rotwein), für beim Fußballspiel erlittene Verletzungen wurde dann von der Spielleitung an Fatih Tekeli, Michael Simion und Chris Binder überreicht.

4. Der leider verhinderte Spielführer Troy Rass organisierte beim Team eine Sammlung für das Trainer Trio Klaus, Chris und Herbert - das Geschenk (je ein Gutschein über 50 Euro für ein Steak essen) wurde von den Spielausschußmitgliedern Paul Bandi u. Sven Gindler im Namen der Mannschaft überreicht.

Der obligatorische Abschluß des offiziellen Teils war dann die Ausgabe der vom Vorstand Herbert Sailer organisierten Tombola. Dabei gab es wie immer viel Gelächter und Überraschungen bei den Gewinnern. Ruhig und gediegen klang damit nicht nur der Abend, sondern auch das Spieljahr 2012 aus.

 

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Spendern für die Unterstützung der Tombola und beim Team für das gelungene Geschenk.

 

Herbert Sailer

PM Vorstand

22.12.12 PM Weihnachtsfeier

siehe "Wichtige Infos"

9. Pkt.-Sp. 10.11.12 Ende Vorrunde

ASC Boxdorf Torpedos - TV Eibach 03 PM 1:1 (0:0)

 

Leider konnten wir unsere Überlegenheit nicht in Tore ummünzen, ein Sieg wäre verdient gewesen. Der Lattenkopfball von Alex Zikeli nach 10 Minuten hätte uns als Führungstor das Spiel erleichert, so mussten wir auf dem unebenen B-Platz aufgrund der weiteren vergebenen Chancen und dem guten Keeper der Gastgeber so lange wie noch nie in dieser Saison einem Treffer hinterherjagen. Mit der erst zweiten Torchance des Spiels gelang dann Boxdorf mit einem Kopfball nach einem Freistoß sogar die Führung, die Paul Bandi mit einem Schuss nach einer Ecke ausglich. Der Siegtreffer wollte uns leider nicht mehr gelingen.

 

So beenden wir die Vorrunde mit 20 Punkten, könnten daher von Contra oder Wachendorf noch von der Tabellenspitze verdrängt werden, die beide noch 3 Nachholspiele haben, allerdings auch gegeneinander spielen, so dass Platz 2 schon sicher ist. Für die Rückrunde stehen somit alle Chancen offen.

 

TV 03: Siegmeth - Fugli - Blöcker, Walter - Bandi, Tausch, Kleinert, Estevez, Al-Mohammadi (46.Gindler) -

Tiwoneak (66.Rass), A.Zikeli.

 

Rückwechsel:

Tiwoneak f. A.Zikeli (72.).

 

Tore: 1:0 (73.), 1:1 Bandi (82.).

 

SR: Karpilovsky (BFV), ging im Flutlicht unter und schaffte es nicht einmal, uns unsere Passmappe nach dem Spiel zurückzugeben.

 

K.H.

8. Pkt.-Sp. 03.11.12

TV Eibach 03 PM - DJK Conc. Fürth Contra 2:1 (1:0)

 

Es war das erwartet schwere Spiel gegen den Titelverteidiger. Zwei gleichstarke Teams trafen aufeinander, Kleinigkeiten waren letztlich für den Sieg entscheidend. Einen Freistoß von Paul Bandi drückte Gabor Fugli zur Führung über die Linie. Nach einer tollen Einzelleistung unseres Spielführer Troy Rass traf Michi Simion zum Siegtreffer, auch wenn es durch den späten Gegentreffer nochmals kurz spannend wurde. Jeder im Team verdiente sich heute durch eine starke Leistung die Note 1 und hat zur Verteidigung der Tabellenführung beigetragen.

 

TV 03: Siegmeth - Fugli - Blöcker, Walter -Bandi (84.Rummler), Tausch, Kleinert, Rass, A.Zikeli (69.Al-Mohammadi) -

Tiwoneak (46.Simion), Gindler (46.Estevez).

 

Rückwechsel:

Gindler f. Simion (87.).

 

Tore:

1:0 Fugli (40.); 2:0 Simion (86.), 2:1 (89.).

 

SR: Bierlein (BFV), lag meistens richtig, war aber für die Hektik am Ende durch eine völlig grundlose Nachspielzeit von 5 Minuten verantwortlich.

 

K.H.

 

 

7. Pkt.-Sp. 27.10.12

TV Eibach 03 PM - SSV Elektra Nbg. Apostolos Pavlos 4:1 (1:0)

 

Durch den hart erkämpften Sieg über Apostolos sind wir erstmals in dieser Saison Tabellenführer, allerdings mit 2 Spielen mehr als Contra. Leider war bis zur 78. Minute die Chancenverwertung nicht zufrieden stellend, durch die Fehlentscheidung des SR wäre der Sieg beinahe noch in Gefahr geraten. Insgesamt aber ein hochverdienter Sieg gegen die wie immer schwer zu spielenden Griechen.

 

TV 03: Siegmeth - Rass - Blöcker, Rummler (68. Walter) -

Bandi, Al-Mohammadi (61. Fugli), Gindler, Estevez, A.Zikeli -

Tiwoneak (46. Kleinert), Simion.

 

Rückwechsel:

Al-Mohammadi f. Gindler (84.), Rummler f. A.Zikeli (87.).

 

Tore: 1:0 Tiwoneak (16.);

1:1 (51,Elf.), 2:1 Gindler (78.), 3:1 Gindler (82,Elf.), 4:1 Bandi (86.).

 

SR: Hosseinzadeh (BFV Gr. Nbg.), der junge SR war etwas überfordert, pfiff Abseits auf gut Glück oder Zuruf und schenkte den Gästen einen "Hand"-elfmeter.

 

ACHTUNG!! Training am Donnerstag 01.11.12 Treffpunkt 10:45 Uhr Außenplatz TV Eibach 03

 

K.H.

 

 

6. Pkt.-Sp. 20.10.12

MTV Fürth-Stadeln Blau-Weiß - TV Eibach 03 PM 1:3 (0:2)

 

Der MTV-Sportplatz liegt uns, bereits zum vierten Mal in Folge feierten wir einen Sieg bei den Blau-Weißen in Fürth. Von Beginn an setzten wir den Vize-Meister unter Druck und führten verdient zur Pause. Das 3:0 war die Vorentscheidung, auch wenn der Gegentreffer bereits kurz darauf fiel. Aufgrund der Mehrzahl der Torchancen und der überwiegenden Kontrolle des Spiels wurden wir zu Recht mit den 3 Punkten belohnt. Ein Lob an das gesamte Team, das nicht nur die Tore schön heraus spielte, sondern auch immer besser harmoniert.

 

TV03: Siegmeth - Rass - Blöcker, Walter -

Bandi, Tausch, Al-Mohammadi (65.Rummler) -

Kleinert, Gindler (42.Estevez) - Tiwoneak, Simion (46.A.Zikeli).

 

Rückwechsel:

Simion für Tiwoneak (69.).

 

Tore:

0:1 Simion (26.), 0:2 Tiwoneak (39.); 0:3 Tiwoneak (55.), 1:3 (59.).

 

SR: Schuber (BFV), insgesamt zufriedenstellend.

 

K.H.

 

 

5. Pkt.-Sp. 13.10.12

TV Eibach 03 PM - MTV Fürth-Stadeln Ital Sud 6:2 (3:0)

 

Endlich zwei gute Halbzeiten in einem Spiel. Von Beginn an machten wir Druck auf den Gegner und konnten durch eine überzeugende Teamleistung einen ungefährdeten Sieg einfahren, der letztlich auch der Höhe nach verdient war. Somit können wir den Kontakt zur Tabellenspitze halten und weiterhin vorne angreifen.

 

An dieser Stelle alles Gute für unseren Fathi Tekeli, der sich ohne Fremdeinwirkung im Training einen Bänderriss zugezogen hat. (H.S.)

 

TV 03: Binder - Fugli (88. Hopfengärtner) - Blöcker (46. Walter), Tausch -

Bandi, Kleinert, Estevez, Gindler (46. A.Zikeli) - Siegmeth -

Tiwoneak (56. Al-Mohammadi), Simion.

 

Rückwechsel:

Blöcker f. Bandi(65.), Gindler f. Kleinert(65.), Kleinert f. Estevez(80.),

Tiwoneak f. Simion(86.), Bandi f. Tausch(88.), Estevez f. Siegmeth(88.).

 

Tore:

1:0 Tiwoneak (7.), 2:0 Gindler (34.), 3:0 Simion (39.); 4:0 Estevez (55.),

4:1 (69.), 5:1 Al-Mohammadi (74.), 5:2 (84.), 6:2 Simion (85.).

 

SR: Full Sparta Noris Nbg., lag mit nicht allen, aber vielen Entscheidungen richtig.

 

K.H.

 

 

 

 

 

 

4. Pkt.-Sp. 06.10.12

SG 83 Nbg. Merl Bau - TV Eibach 03 PM 3:4 (3:0)

 

Ein toller Erfolg beim Tabellenführer. Nach hartumkämpften 93 Minuten stand ein Endergebnis, an das zur Pause wohl keiner mehr gedacht hatte. Wir verschliefen die erste Halbzeit völlig und ließen den Gegner ohne große Gegenwehr durch unsere Reihen spazieren. Die Gegentore. die alle vermeidbar gewesen wären, waren zwar zusätzlich individuelle Fehler, aber ein Ergebnis der enttäuschenden Vorstellung des gesamten Teams. Doch wie schon in den bisherigen Saisonspielen gaben wir uns trotz des Rückstandes nie auf und erspielten uns zahlreiche gute Torchancen. Das 4:3 war die erste Führung in dieser Saison(!) und die gaben wir dann auch zum umjubelten Sieg nicht mehr ab. Super, Jungs!!!

 

Unser Team spielte mit: Siegmeth - Rass - Blöcker, Tekeli (46. Walter) -

Bandi, Tausch, Estevez, Gindler - Kleinert (46. Fugli), Tiwoneak -

Simion (90. Hopfengärtner).

 

Rückwechsel:

Kleinert f. Simion(56.),Simion f. Tiwoneak(64.),Tiwoneak f. Gindler(72.),

Gindler f. Estevez(77.),Estevez f. Rass(84.),Rass f. Tiwoneak(88.).

 

Tore: 1:0 (27.), 2:0 (32.), 3:0 (41.); 3:1 Gindler (55.,Elf.),

3:2 Tiwoneak (62.), 3:3 Rass (78.), 3:4 Kleinert (82.).

 

SR: Effertz (BFV) mit guter Leistung in einem fairen Spiel.

 

Bericht: Klaus Hopfengärtner

3. Pkt.-Sp. 29.09.12

TV Eibach 03 PM - SG 83 Nbg. Eichel Ober X:0

 

Der Gegner sagte am Mittwoch Abend das Spiel wegen Spielermangels ab, daher erfolgt über das Sportgericht eine X:O Wertung. Bei bestem Fußballwetter mussten wir uns daher mit einem Trainingsspiel unter uns begnügen, da so kurzfristig kein Testspielgegner zu finden war.

 

Im Aufgebot waren:

Binder - Rummler, Siegmeth, Kleinert, Bandi, Gindler, Simion, Tausch, Estevez, Tekeli, Tiwoneak, Walter, Rass, Hopfengärtner.

 

Bericht: K.H.

 

 

2. Pkt.-Sp. 22.09.12

 

 

 

ASV Buchenbühl Blau-Weiß - TV Eibach 03 PM 2:2 (1:0)

 

Auch im 2. Saisonspiel war unser Hauptproblem die Chancenverwertung. Vor allem in den Minuten 46. bis 70. war beim Spiel auf ein Tor der Ausgleich viel zu wenig. Der Gegner machte dagegen aus der ersten Chance in der 2. Halbzeit die erneute Führung. So mussten wir uns durch das späte, aber völlig verdiente Ausgleichstor mit nur einem Punkt zufrieden geben.

 

Unser Team spielte mit: Binder - Rummler (30.Walter), Tekeli, Fugli -

Rass (30.Al-Mohammadi), Bandi - Gindler (46.Siegmeth), Blöcker, A.Zikeli -

Tiwoneak (30.Kleinert), Simion.

 

Rückwechsel:

Rass für Blöcker(46.),Rummler f. Tekeli(60.),Tiwoneak f. Simion(60.),

Blöcker f. Bandi(75.),Gindler f. A.Zikeli(75.),Simion f. Siegmeth (83.),

Bandi f. Walter (83.).

 

Tore: 1:0 (38.); 1:1 Tiwoneak (63.), 2:1 (72.), 2:2 Tiwoneak (87.).

 

SR: Jaroslaw Ramian (BFV), hatte nicht seinen besten Tag. Die Verteilung der gelben Karten und manche Freistoßentscheidungen waren nicht ganz nachvollziehbar und sehr einseitig.

 

Bericht: K.H.

Saisonstart 2012/13 15.09.12

TV Eibach 03 PM - TSV Wachendorf Jesus Cooperation 2:5 (0:2)

 

Das Ergebnis entspricht nicht dem Spielverlauf. Faktoren für Niederlage waren die effektivere Chancenverwertung und ruhigere, konzentriertere Spielanlage der Gäste. Bei allen Gegentoren zum 0:3 Rückstand waren die Torschützen ungedeckt und konnten völlig frei einmal einschießen und zweimal einköpfen. Wir dagegen scheiterten reihenweise am starken Keeper, trafen den Pfosten oder vergaben unkonzentriert bzw. auch glücklos. Dennoch kämpfte sich das Team heran und war nahe am Ausgleich, um dann durch ein völlig unnötiges und von uns selbst verursachtes Gegentor endgültig zu verlieren. Schade vor allem für die, die bis zum Schluss kämpften und sich sportlich (und nicht verbal) für das Team einsetzten.

 

Es spielten: Binder - Rummler, Tekeli, Fugli - Tausch, Bandi -

Rass, Al-Mohammadi (29.Kleinert), A.Zikeli (34.Blöcker) -

Gindler (46. Tiwoneak), Simion.

 

In der 2.Halbzeit diverse Rückwechsel.

 

Tore: 0:1(17.), 0:2(27.); 0:3(58.), 1:3 Tausch (63.), 2:3 Tiwoneak (68.), 2:4(77.), 2:5(88.).

Bes. Vork.: Torwart von J.C. hält Elfmeter von M.Simion (56.)

 

SR: J.Winter (BFV) mit sehr guter Leistung.

 

Bericht: K.H.

 

 

 

 

 

Die Spielleitung

Alle Spieltermine der PM Saison 2012/13 auf einen Blick

Hier der aktuelle und endgültige Spielplan der neuen Saison:

 

01 15.09.12 15:00 TV Eibach 03 Nbg. - TSV Wachendorf Jesus Coop.

02 22.09.12 16:00 ASV Buchenbühl Blau-Weiß - TV Eibach 03 Nbg.

03 29.09.12 15:00 TV Eibach 03 Nbg. - SG 83 Nbg. Eichel Ober

04 06.10.12 14:30 SG 83 Nbg. Merl-Bau - TV Eibach 03 Nbg.

05 13.10.12 15:00 TV Eibach 03 Nbg. - MTV Stadeln Ital-Sud

06 20.10.12 13:00 MTV Stadeln Blau-Weiß - TV Eibach 03 Nbg.

07 27.10.12 15:00 TV Eibach 03 Nbg. - SSV Elektra Nbg. Apostolos

08 03.11.12 14:30 TV Eibach 03 Nbg. - DJK Conc. Fürth Contra

09 10.11.12 16:30 ASC Boxdorf Torpedos - TV Eibach 03 Nbg.

 

10 16.03.13 14:15 TSV Wachendorf Jesus Coop. - TV Eibach 03 Nbg.

11 23.03.13 15:00 TV Eibach 03 Nbg. - ASV Buchenbühl Blau-Weiß

12 07.04.13 09:00 SG 83 Nbg. Eichel Ober - TV Eibach 03 Nbg.

13 13.04.13 15:00 TV Eibach 03 Nbg. - SG 83 Nbg. Merl-Bau

14 21.04.13 10:30 MTV Stadeln Ital-Sud - TV Eibach 03 Nbg.

15 27.04.13 15:00 TV Eibach 03 Nbg. - MTV Stadeln Blau-Weiß

17 11.05.13 15:30 DJK Conc. Fürth Contra - TV Eibach 03 Nbg.

16 25.05.13 14:00 SSV Elektra Nbg. Apostolos - TV Eibach 03 Nbg.

18 01.06.13 15:00 TV Eibach 03 Nbg. - ASC Boxdorf Torpedos

 

 

Änderungen wegen Witterung usw. jederzeit möglich, deshalb immer unter Termine und Infos den aktuellen Stand nachsehen.

 

Die Spielleitung

Merl Bau Pokalturnier 08.09.12

Das Pokalturnier war der richtige Test für unser PM Team, zeigte es doch die noch immer vorhandenen Schwächen genauso auf, wie die Stärken des Teams. Der 4. Platz ist im ersten Moment eigentlich enttäuschend, unter dem Aspekt Vorbereitung aber auch nicht so schlecht. Das ansonsten gut organisierte Turnier litt außerdem etwas unter den teilweise schwachen SR Leistungen, wobei die Teams sehr fair agierten.

Unser Team spielte .mit: Binder - Tekeli, Walter, Fugli, Troy, Bandi, Tausch, A.Zikeli, Siminon, Blöcker, Kleinert, Gindler, Siegmeth, Rummler und Merkl (nur letztes Spiel)

 

Anstoßzeiten unseres Teams:

12:00 Uhr TV 03 PM - MTV/Stadeln Blau-Weiß 1:0

Ein guter Auftakt, das Team zeigte sehr gute Ansätze in allen Bereichen und gewann verdient, durch ein Kopfballtor nach einem Eckball.

Tore: Troy

 

13:30 Uhr TV 03 PM - Apostolos Pavlos 2:2

Wir sahen nach der gut herausgespielten 2:0 Führung und tollen Toren schon wie der sichere Sieger aus. Ein einwandfreier 11m für uns wurde nicht gegeben und das Team spielte zu offensiv auf Torerfolg weiter. Die Quittung war der Ausgleich kurz vor Schluß und die ersten langen Gesichter.

Tore:Simion, Gindler

 

14:30 Uhr TV 03 PM - SG 83 Merl Bau 0:2

Wie immer gab es gegen Merl Bau nichts zu erben, allerdings lieferte das Team eine schwache Vorstellung, schwache Abwehrarbeit, kein Spielaufbau, keine Tore, kein Einsatz = kein Erfolg.

Tore:Fehlanzeige

 

16:00 Uhr TV 03 PM - RSC Langwasser 0:2

Keiner von den Zuschauern hätte gedacht, dass wir noch mehr abbauen könnten, aber es gelang uns noch schlechter zu spielen als gegen Merl Bau. Wie im Spiel zuvor fiel das 2 Tor mit dem Schlußpfiff.

Tore:

 

18:00 Uhr TV 03 PM - SV Poppenreuth 5:0

Gegen die desolat und vor der Auflösung stehenden Poppenreuther gab es wieder gute Ansätze und es wurden wieder schöne Tore geschossen. Ein Wermutstropfen war die unnötige Verletzung von Fugli nach Foulspiel eines Gegners, ansonsten ein guter Abschluß und das Team von RSC wurde auch noch überholt.

Tore: Gindler und Kleinert je 2, A.Zikeli

 

Die Spielleitung

Vorbereitungsspiel 02.09.12

ATSV Erlangen 2b - TV Eibach 03 PM 2:0 (0:0)

 

Ein abwechslungsreiches Spiel, mit einem nicht ganz unverdientem Ende. Unser Team zeigte sich im Torschuß leider zu ungenau und in der Abwehr führten 2 vermeidbare Fehler zu den Gegentoren. Dann kam bei einem Querlattentreffer auch noch Pech dazu. Insgesamt war man aber mit der gezeigten Leistung zufrieden, weil sehr gute Ansätze im Spielaufbau erkennbar waren.

Unser Team spielte mit:

Binder - Walter, Gabor, Tekeli (ab der 25. Minute mit Merkl, Troy, Cartini) - Bandi - Al-Mohamadi (30.M. Tausch), Alex Zikeli, Blöcker (30.M Siegmeth) - Gindler, Kleinert - Simion

 

In der 2.Hz. wurde ab der 65. Minute wieder zurückgewechselt und umgestellt, so dass jeder Spieler mindestens 45 Minuten im Einsatz war. Binder, Bandi, Tausch und Kleinert spielten durch.

 

Tore: 1:0 60. Minute - 2:0 66.Minute

 

Die Spielleitung

Kleinfeldturnier 25.08.12

Bereits zum 19. mal fand unser AH Turnier in Eibach statt. Diesmal überraschte unser Team in der Aufstellung: Binder, Bärthlein, Linke, Späth, Blöcker, Novoselic, Dangas, Gökmen, Werhof, Bandi und wurde Turniersieger.

Fathi Tekeli spielte zudem als Verstärkung beim Team von Sparta Noris mit.

 

Im 1. Spiel der Gruppe B gegen das sich tapfer wehrende Privat Team des TV 03, FC Entengraben, gelang unserer etwas bunt gemischten Truppe ein 2:0 Sieg (Tore: Bärthlein und Bandi). Im 2. Spiel gegen unsere Freunde von der Sylvia aus Ebersdorf stand es am Ende 2:1 (Tore: Bandi u. Blöcker) für uns, ungeschlagen stand man im Endspiel um Platz 1. - Gruppenzweiter wurde Sylvia Ebersdorf durch ein glattes 3:0 gegen den FC Entengraben.

 

In der Gruppe A gab es ebenfalls eine Überraschung, der DJK Eibach gelang gleich ein 1:0 Sieg gegen Sparta Noris und ein sicheres 2:0 gegen den SV Wacker. Das Endspiel um Platz 3 sicherte sich dann Sparta Noris mit einem fair umkämpften 2:1 Sieg gegen Wacker.

 

Endspiele um Platz 1

TV Eibach 03 - DJK Eibach 3:0 (Tore: Bandi, Blöcker, Novoselic)

Ein nicht erwarteter sicherer Sieg, der auch noch sehr hoch ausfiel. Der Turniersieg wurde unserem Klaus Hopfengärtner gewidmet, der zwar in Urlaub auf Malle ist, gleichzeitig aber im Krankenstand - wir wünschen Dir gute Besserung, Klaus.

 

Endspiel um Platz 3

DJK Sparta Noris - Sylvia Ebersdorf 5:2

Für Ebersdorf ist Eibach immer eine Reise wert, das sportliche ist manchmal wichtig aber wichtiger ist der Spaß. Spaß hatte die DJK als Neuling auf Platz 3 - Super.

 

Endspiel um Platz 5

SV Wacker Nbg. - FC Entengraben 4:0

Unermüdlich und fair gekämpft um wenigstens ein Tor zu schießen, das war der FC E. Aber Wacker schoß sich als Favorit gestartet den Frust von der Seele und gewann etwas zu hoch aber verdient.

 

Am Ende musste sogar das Flutlicht eingeschaltet werden, um nicht im Dunkeln zu sitzen, so gut hat es den Gästen in Eibach gefallen und zum Abschluß hatten wir um 23 Uhr sogar noch Besuch von einem echten Fuchs.

 

Herbert Sailer

PM Vorstand

 

 

 

Neues für das PM Team

Saisonstart 2012/13 ist mit 11 Teams in der A-Gruppe und mit 8 Teams + Play-Offs in der B-Gruppe am Samstag 15.09. (Gegner und Uhrzeit steht noch nicht fest).

 

Am 08.09. sind wir wieder zum Pokalturnier bei MERL BAu eingeladen. Neu ist der Turniermodus, das heißt für jedes Team mind. 3 - 4 Spiele je nachdem ob wir 6 oder 8 Mannschaften sind.

 

Freundschaftsspiel gegen SG Quelle II am Sonntag 29.07. um 15 Uhr. Die Planung läuft und wir können testen wie gut wir wirklich sind gegen eine 1. Mannschaft.

 

Herbert und Klaus

 

Kleinfeldturnier 21.07.12

TV Eibach 03 PM bei Kleinfeldturnier der PM Reutles (SF Großgründlach) - 7. Platz

 

Nach dem Auftaktsieg war mehr zu erwarten. Unnötige Auseinandersetzungen mit dem uns bekannt schlechten SR brachten uns in Spiel 2 total von der Rolle, danach wurde zudem auch schlecht Fußball gespielt. Der sichere 2. Vorrundenplatz wurde im 4. Spiel in den letzten 3 Minuten nach einer 2:1 Führung noch verspielt und somit nur Rang 4 in der B Gruppe erreicht. Auch im Spiel um Platz 7 keine Steigerung mehr, mit der ersten Chance kurz vor Schluss fiel erst der Führungstreffer.

 

Das Aufgebot (Tore): Binder - Merkl (1 Tor), Tekeli, Bandi (3), Siegmeth, Simion (1), Kleinert (3), A.Zikeli.

 

Anstoßzeiten: Spielzeit jeweils 20 Minuten

10:50 Uhr TV 03 - FC Trafowerk G/S 3:1 (1:1 Bandi, 2:1 Kleinert, 3:1 Bandi)

11:40 Uhr TV 03 - SF großgründlach AH 0:4

12:30 Uhr TV 03 - Stadeln 1b Westphal 1:0 (1:0 Merkl)

13:20 Uhr TV 03 - SV Seukendorf 2:3 (1:0 Bandi, 2:1 Kleinert)

 

Endspiele je nach Gruppenplatz.

um Platz 7 TV 03 - SpVgg Nbg. Grashoppers 2:0 (1:0 Simion, 2:0 Kleinert)

 

1.SFG AH 2.Reutles 3.ESV Flügelrad Edelweis 4.Seukendorf 5.MTV Stadeln G/W 6.Trafowerk 7.TV 03 8.Grasshoppers 9.Stadeln 1b 10.Tuspo Nbg. Altstadt Kicker

 

 

 

Jubiläumsspiel am 06.07.12

TV Eibach 03 PM/AH - SpVgg Greuther Fürth AH 0:3 (0:1)

 

Die im Vorfeld eingeplante Niederlage gegen die AH des Neu-Bundesligisten wäre vermeidbar gewesen. Gegen die Cleverness der überwiegend älteren Spieler konnte unser Team nicht genügend Einsatz aufbringen, um die eigentlich vorhandenen Möglichkeiten (uns standen 18 Mann zur Verfügung, läuferisch hätten wir klar überlegen sein müssen) für ein gutes Ergebnis umzusetzen.

 

In unserem Aufgebot standen (in Klammern die eingesetzten Spielminuten): Binder (85) – Merkl (85), Rass (72), Späth, Bärthlein, Blöcker, Novoselic (alle 60), Fugli, Tiwoneak, Al-Mohammadi (alle 51), Cartini, Lang, Bandi (alle 45), Habel, Siegmeth, A.Zikeli (alle 40), Gökmen (25), Werhof (20).

 

Spielzeit auf Wunsch des Gegners 2 X 40 Minuten (mit Nachspielzeit 85 Minuten

 

SR BFV Gr. Nbg.: Karlheinz Schorr Tuspo Nbg. hatte mit dem fairen Spiel keine Probleme, auch wenn er einen klaren Elfmeter für uns übersehen hatte, zeigte er eine gute Leistung.

F-Spiel 03.07.12

TV Eibach 03PM/AH - FC Büg 3:1 (1:1)

 

Ein faires und schnelles Spiel, gegen einen starken Gegner. Unsere Mannschaft spielt stark und teils mit tollen Kombinationen. Selbst die vielen Auswechslungen und Umstellungen brachten uns nicht in größere Schwierigkeiten, weil jeder mit vollen Einsatz spielte. Einziges Manko, war die Chancenauswertung, entschädigt wurden wir durch tolle Tore.

 

Es spielten: Binder – Fugli - Merkl, Walter (35. Späth) – Rass, Bärthlein, Novoselic, Blöcker (8. Al-Mohammadi) – Bandi (21. Siegmeth) – Tiwoneak, A.Zikeli (38. Werhof).

 

Rückwechsel: Blöcker für Al-Mohammadi (21.), Al-Mohammadi f. Novoselic (40.), Bandi f. Rass (40.);

 

In der 2. Hz. diverse Rückwechsel , dazu neu Braun.

 

Tore: 0:1 (24.), 1:1 Tiwoneak (37.); 2:1 Rass (77.), 3:1 Tiwoneak (83.)

 

Bericht: Sailer u. Hopfengärtner

 

 

20. Pkt.-Sp. 09.06.12

TSV 83 Johannis Nbg. Utting - TV Eibach 03 PM   2:12 (0:6)

 

Zum Saisonausklang brachten wir zumindest wieder 12 Mann an den Start, der Gegner hatte sogar nur 10 Spieler. Wir konnten nach Belieben kombinieren und schafften wie in der Vorsaison wieder mal ein zweistelliges Spielergebnis. Der Sieg wäre noch viel höher ausgefallen, wenn uns der SR in der 2.Hz. nicht etliche Tore mit (unberechtigten) Abseitspfiffen versagt hätte. Wir gratulieren der DJK Fürth Contra zur zweiten Meisterschaft in den letzten 3 Jahren, wir erreichten ein Jahr nach dem Titeltriumpf nur Platz 6. Für unser Team hoffe ich, dass sich unsere möglichen Abgänge noch zum Verbleib im Team umstimmen lassen, damit es in der neuen Saison doch noch weitergehen kann.

 

Rummler - Hopfengärtner (46. Rass) - Walter, Bärthlein -

Kleinert, Blöcker, Al-Mohammadi, Siegmeth , A.Zikeli - Gindler, Tiwoneak.

 

Rückwechsel: Hopfengärtner für A.Zikeli (66.)

 

Tore: 0:1 Blöcker (9.), 0:2,0:3,0:4,0:5 Gindler (19.,24.,33.,39.), 0:6 A.Zikeli (43.); 0:7 Tiwoneak (62.), 0:8 Gindler (65.), 1:8 (68.), 1:9 Kleinert (72.), 2:9 (75.), 2:10 Siegmeth (79.), 2:11 Gindler (84.), 2:12 Tiwoneak (90.).

19. Pkt.-Sp. 02.06.12

TSV Falkenheim DVN Kicker - TV Eibach 03 PM 0:1 (0:1)

 

Ohne Auswechselspieler kämpften alle bis zum Schlusspfiff um den am Ende verdienten Sieg. Schon in der 1. Halbzeit hätten wir das Spiel frühzeitig entscheiden können, die guten Chancen dazu wurden leider nicht verwertet. So entschied das einzige Tor durch Alex Zikeli nach herrlichem Pass von Mo Al-Mohammadi.

 

Es spielten: Binder - Hopfengärtner - Walter, Fugli - Bandi, Blöcker, Al-Mohammadi, Siegmeth , A.Zikeli - Gindler, Tiwoneak.

 

Tore: 0:1 A.Zikeli (33.).

 

An alle Leser unserer Berichte, vor allem aus anderen Vereinen. Unser Team sucht für die neue Saison nach einem Trainer oder Spielertrainer, zusätzlich müssen wir den Spielerkader aufstocken, um in der neuen Saison wieder etwas weiter vorne zu landen in der Tabelle. Interessenten wenden sich bitte an Klaus Hopfengärtner 09171-969030 oder Herbert Sailer 0911-313339 (Achtung Urlaub vom 07. - 24.06.).

 

Die Vorstandschaft der PM

18. Pkt.-Sp. 19.05.12

TV Eibach 03 PM - SSV Elektra Nbg. Apostolos Pavlos 3:2 (1:1)

 

Bedingt durch 11 Ausfälle standen nur 10 Mann zum Spielbeginn zur Verfügung, so dass unser Vorstand Herbert Sailer mit 61 Jahren noch einmal seine Fußballschuhe schnüren musste. Mit einer geschlossenen Teamleistung wurde gegen die gut aufgestellten Griechen ein Sieg eingefahren, der Hoffnung auf eine bessere Zukunft der in dieser Saison unter ihren Möglichkeiten spielenden Mannschaft bringt.

 

Es spielten: Binder - Hopfengärtner - Merkl, Tekeli - Fugli, Blöcker -

Kleinert, Estevez, Gindler - Tiwoneak, Sailer (46. Walter).

 

Tore: 0:1 (14., Elf.), 1:1 Tiwoneak (27.);

2:1 Gindler (56., Elf.), 2:2 (81.), 3:2 Tiwoneak (88.).

 

SR: BFV SR Gr. Nbg. Jaroslaw Ramain bis auf die 8 (!!!) Minuten Nachspielzeit, ohne große Spielunterbrechungen, war die Leistung in Ordnung.

 

Anmerkung von Vorstand Herbert Sailer, in Absprache mit der Spielleitung, für unsere eifrigen Leser:

Zum Ende der Saison wird uns der eine oder andere Spieler verlassen, darunter der bisherige Spielertrainer Sascha Novoselic, der sich beruflich in eine andere Stadt verändert.

 

Wer glaubt, unser Team als Coach übernehmen zu wollen oder als Spieler unser Team verstärken möchte, sollte sich entweder mit Herbert Sailer 0911-313339 oder mit Klaus Hopfengärtner 09101-969030 in Verbindung setzen.

 

Die PM Vorstandschaft und die Spielleitung

 

 

17. Pkt.-Sp. 12.05.12

DJK Conc. Fürth Contra - TV Eibach 03 PM 3:0 ( 3:0 )

 

Kein Vergleich zu dem Klassespiel beider Teams in der letzten Saison in Fürth. Nach einer Viertelstunde war das Spiel durch eklatante Schwächen im Defensivverhalten entschieden. Danach konnte oder wollte wohl keiner mehr so recht, so dass kein Fußballfreund an den restlichen Spielminuten Gefallen finden konnte. Immerhin brachte es Contra nahe an den Titelgewinn. Anm. H.S. - Ein weiterer Wermutstropfen war die unnötige rote Karte in der 86. Spielminute gegen uns, der SR krönte damit seinen Auftritt.

 

Das Aufgebot: Binder - Rummler - Fugli, Tekeli - Walter (31. Novoselic), Bandi, Al-Mohammadi, Gindler - Siegmeth (31. Tiwoneak) - Kleinert (31. Blöcker), A.Zikeli.

 

Rückwechsel: Walter f. Novoselic (61.), Siegmeth f. A.Zikeli (68.), Kleinert f. Blöcker (70.), Novoselic f. Tekeli (70.).

 

Tore: 1:0 (5.), 2:0 (10.), 3:0 (16.).

 

SR: BFV Markus Schwendiger - ein schwacher Auftritt auch außerhalb des Spielfeldes!

 

Die Spielleitung

16. Pkt.-Sp. 05.05.12

TV Eibach 03 PM - TSV Wachendorf Jesus Cooperation 2:3 (2:2)

 

Das Halbzeitergebnis schmeichelte uns, da der Gegner ein deutliches Plus an Feldvorteilen und Torchancen hatte, vor allem bedingt durch größere Laufbereitschaft.

 

Dies änderte sich nach der Pause, das verdiente Unentschieden blieb uns aber verwehrt. Tragisch der zwar berechtigte, aber unnötige Handelfmeter, den Chris im 1. Versuch hielt. Der SR ließ ihn aber wegen zu frühen in den 16m Raum laufens wiederholen. Der 2. Versuch wurde dann zum Endstand des Spieles verwertet.

 

Aufgebot:

Binder - Hopfengärtner - Tekeli, Merkl -

Bandi, Novoselic, Al-Mohammadi, Siegmeth (46. Kleinert), A.Zikeli -

Gindler, Tiwoneak.

 

Rückwechsel: Siegmeth für Tiwoneak (57.), Tiwoneak f. Merkl (62.).

 

Tore: 1:0 Gindler (18.), 1:1 (26.), 2:1 Tiwoneak (38.), 2:2 (42.);

2:3 (55., Elf.).

 

SR: BFV SR Gr. Nbg. Martin Federschmidt hatte keine großen Probleme mit dem Spiel.

15. Pkt.-Sp. am Samstag 28.04.12

MTV Fürth-Stadeln Blau-Weiß - TV Eibach 03 PM 1:2 (0:0)

 

Vor dem Spiel gratulierten wir unserem Gegner zur Meisterschaft, zumindest in diesem Spiel konnten wir den Vorjahreserfolg in Fürth wiederholen. Ein tolles Kampfspiel, das bei hohen Temperaturen alle Spieler bis zur 95.Minute voll forderte. Der Sieg war sicher nicht unverdient, wurde uns doch kurz vor dem 1:1 das korrekte 2:0 durch einen unberechtigten Abseitspfiff verwehrt.

 

Das Aufgebot: Binder - Rummler - Fugli (17. Tekeli), Novoselic - Bandi (38. Walter), Blöcker, Al-Mohammadi, A.Zikeli (46. Kleinert) - Siegmeth (36. Urosevic) - Gindler, Tiwoneak.

 

Rückwechsel:

Bandi für Al-Mohammadi (46.), A.Zikeli f. Blöcker (63.), Siegmeth f. Tiwoneak (65.), Blöcker f. Gindler (67.), Al-Mohammadi f. Tekeli (69.), Tekeli f. Urosevic (75.), Tiwoneak f. Novoselic (79.), Gindler f. Siegmeth (80.), Novoselic f. Tiwoneak (88.), Urosevic f. A.Zikeli (88.), Siegmeth f. Tekeli (90.).

 

Tore: 0:1 Kleinert (49.), 1:1 (76.), 1:2 Bandi (82.).

 

SR: BFV Reinhold Pietsch SR Gr. Fürth mit einer ordentlichen Leistung in einem kampfbetonten aber fairen Spiel.

14. Pkt.-Sp. 21.04.12

TV Eibach 03 PM - ASC Boxdorf Torpedos 3:3 (2:2)

 

Das Positive am Spiel war, dass die Rückstände egalisiert werden konnten und schöne Tore herausgespielt wurden.

 

Anmerkung von Herbert Sailer: Das warscheinlich schnellste Tor der PM Geschichte hätte Alex Zikeli erzielen können, sein Kopfball nach 18 Sekunden ging aber leider nur an den Pfosten.

 

Das Aufgebot: Binder - Rummler - Fugli, Novoselic (70. Walter) - Bandi, Blöcker, Kleinert, Siegmeth (28. Simion, 39. Al-Mohammadi), A.Zikeli -

Tiwoneak, Gindler (61. Urosevic).

 

Rückwechsel:

Novoselic für Walter (75.), Walter f. A.Zikeli (79.), Gindler f. Al-Mohammadi (79.).

 

Tore: 0:1 (3.), 0:2 (27.), 1:2 Simion (38.), 2:2 Gindler (43.); 2:3 (66.), 3:3 Novoselic (86).

 

SR: Rosentritt BFV Gr. Nbg. ohne Kommentar

13. Pkt.-Sp. 14.04.12

SG 83 Nbg. Merl Bau - TV Eibach 03 PM 6 : 1 (4 : 1)

 

Es trat genau das ein, was nach den letzten Wochen zu befürchten war. (K.H.)

 

Eine lustlose Vorstellung des Teams, bei der nicht nur der Trainingsrückstand schuld ist, sondern die Einstellung des Teams wie man Erfolg haben will. Statt Reden sollten jetzt Daten folgen, das Potenzial ist dazu vorhanden. (H.S.)

 

Das Aufgebot:Binder - Bandi, Tekeli, Blöcker, Fugli - Novoselic , Al-Mohammadi (46. Walter), Siegmeth (46. Urosevic), A.Zikeli (46. Merkl) - Gindler, Tiwoneak.

Rückwechsel:

A.Zikeli für Gindler (66.), Siegmeth f. Tiwoneak (74.), Al-Mohammadi f. Novoselic (77.), Gindler f. A.Zikeli (84).

 

Tore: 1:0 (3.), 1:1 A.Zikeli (6.), 2:1 (19.), 3:1 (24.), 4:1 (38.); 5:1 (72.), 6:1 (80.).

F-Spiel am 31.03.12

TV Eibach 03 PM - FC Entengraben 10:1 (4:1)

 

Nur 10 Mann von unserem Kader standen zur Verfügung, dennoch gelang ein klarer Sieg gegen die Hobbymannschaft. Dank an Herbert für die Spielleitung.

 

Aufgebot:

Binder - Hopfengärtner - Merkl, Tekeli -

Bandi, Gindler, Kleinert - Siegmeth - Simion, A.Zikeli.

 

Tore:

0:1 (5.), 1:1 u. 2:1 A.Zikeli (24.,27.), 3:1 Simion (33.), 4:1 u. 5:1 Kleinert (37.,54.), 6:1 Simion (71.), 7:1 A.Zikeli (75.) 8:1 Gindler (77.), 9:1 u. 10:1 Kleinert (79.,86.).

12. Pkt.-Sp. 24.03.12

TV Eibach 03 PM - FC Trafowerk Hammerer United 2:2 (2:0)

 

In der 2.Halbzeit konnten wir unsere Chancen zum 3:0 nicht nutzen, dies rächte sich in den letzten Sekunden des Spiels, durch ein unglückliches Eigentor.

 

Aufgebot:

Binder - Hopfengärtner - Tekeli (35. Bärthlein), Merkl -

Bandi (90. Walter), Rass, Kleinert, Blöcker - Siegmeth (46. Urosevic) - Tiwoneak, Gindler.

 

Rückwechsel:

Siegmeth für Kleinert (62.), Kleinert f. Tiwoneak (87.).

 

Tore: 1:0 Tiwoneak (2.), 2:0 Gindler (38.); 2:1 (73.), 2:2 (90. + 1.).

 

SR: Ernst BFV hatte keine Schuld am Punktverlust.

11. Pkt.-Sp. Rückrundenbeginn

MTV Fürth-Stadeln FC Italsud - TV Eibach 03 PM 1 : 0 (0 : 0)

 

Stark begonnen, aber die Chancen nicht genutzt. Ein vermeintliches Abseitstor wurde nicht gegeben, dann verletzte sich auch noch Mittelstürmer Simion (Zerrung). In der 2.Hz. durch einen abgefälschten Sonntagsschuss in den Winkel in Rückstand geraten, ein Unentschieden wäre am Ende aber gerecht gewesen.

 

Das Aufgebot: Binder - Fugli - Walter (30. Al-Mohammadi), Tekeli (77.Hopfengärtner) - Rass, Novoselic , Kleinert, Blöcker - A.Zikeli (23.Siegmeth) - Gindler, Simion (20. Tiwoneak).

Rückwechsel: Walter für Blöcker (46.), Blöcker f. Al-Mohammadi (62.), A.Zikeli f. Siegmeth (62.).

 

Tore: Fehlanzeige

 

SR: BFV Reindl (DJK Falke Nbg.) mit einer ordentlichen Leistung

Jahreshauptversammlung der PM mit Neuwahlen am 24.03.12

siehe "Wichtige Infos"

Hallenturnier 2012

Alle Infos zu den 3 Hallenturnieren 2012 findet Ihr bei Halle 2012



Copyright © 2011
TV Eibach 03
TV Eibach e.V. 1903
Hopfengartenweg 66
90451 Nürnberg



Geändert: 22.02.2015