TV Eibach 03
 
HomeKontaktAnfahrtImpressumSitemap

Der Verein
Termine
Präsidium
Geschäftsstelle
Förderkreis
Anfahrt
Mitgliedschaft
Satzung
Jugendordnung
Geschichte
Gaststätte Nulldreier
Presseberichte
Vereinsheft
spacer
Faustball
Fußball
Gesundheitssport
Gymnastik + Fitness
Tanz
Handball
Abteilungsleitung
Förderverein
Termine
Wichtige Links
Mannschaften
Tabellen/Spielpläne
Trainingszeiten
J u g e n d
Intern. Jugendarbeit
Sport nach 1 - SAGs
Berichte
Erlebniswelt Handball
Geschichte
Geheimnisse...
Kampfsport
Kinderturnen
Koronarsport
Rehabilitationssport
Ski + Fitness
Sport-Kegeln
Tischtennis
Nulldreier - Gaststätte des TV Eibach 03

Ergebnisse / Berichte Jugend - Saison 2015/2016
Stand: 30.12.2015 / EP
mB-Jgd   
mC-Jgd   
mD-Jgd   
wC-Jgd   
wD-Jgd   
E1/E2/E3         - Mini1/2/3    
Heimspielpläne   /   Auswärtsspielpläne
Gesamter Spielplan

Weihnachtsfeier für Minis und E-Jugend mit dem
Nürnberger Christkind!


Am 05.12.2015 war es für unsere Minis und E-Jugendlichen soweit:

Weihnachtsfeier mit Eltern, Geschwistern und Großeltern.

Nach besinnlichen Worten und Spielen in unserer Halle hatten wir eine, hatten wir die Überraschung für Groß und Klein vorbereitet:

 

Das Nürnberger Christkind besuchte uns. Es las den Kindern eine Geschichte vor und dann konnte das Christkind an jedes Kind ein Geschenk übergeben. Große Augen und Staunen bei Groß und Klein, die Überraschung war uns gelungen. Noch ein Lied von allen "In der Weihnachtsbäckerei" für das Christkind rundeten die Weihnachtsfeier ab.

 

Die Erinnerung wird uns lange erhalten bleiben!



PRESSE-INFORMATION

Volksbank Raiffeisenbank Nürnberg eG

Nürnberg, 12. Oktober 2015

 

„Großer Stern des Sports“ 2015 in Bronze für den ESV Flügelrad Nürnberg e.V. mit seiner Maßnahme „Badminton für Kids – Kids für Badminton“.

 

Großer Jubel beim ESV Flügelrad Nürnberg e.V.

Der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Nürnberg, Dirk Helmbrecht, hat den Vereinsverantwortlichen am 12. Oktober 2015 in der VR Bank Nürnberg am Tullnaupark den „Großen Stern des Sports“ in Bronze überreicht.

 

Die Auszeichnung ist mit 1.500 Euro dotiert und zugleich die Eintrittskarte für die nächste Runde im Wettbewerb um die „Sterne des Sports“. Der ESV Flügelrad Nürnberg e.V. hat sich damit für die Auszeichnung „Sterne des Sports in Silber“ auf Landesebene qualifiziert.

 

Die Plätze zwei und drei belegten die Handballabteilung des TV Eibach e.V. 1903 und die Basketballabteilung des Post SV Nürnberg e.V. Sie erhalten ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro und 500 Euro. Alle weiteren Bewerber dürfen sich über 250 Euro für die Vereinskasse freuen.

 

Alle Vereine wurden für ihr besonderes gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Der ESV Flügelrad Nürnberg e.V. kam mit seiner Maßnahme „Badminton für Kids – Kids für Badminton“ auf den ersten Platz. Der zweitplatzierte TV Eibach e.V. 1903 organisiert regelmäßig internationale Jugendbegegnungen mit Nürnbergs Partnerstädten und der Post SV Nürnberg e.V. kam mit seinem Jugend-Basketball-Projekt TORNADOS FRANKEN auf den dritten Platz.

 

Insgesamt hatten sich fünf Vereine aus der Region beworben. Die Jury, bestehend aus Vertretern des Sportkreises Nürnberg-Stadt und der VR Bank Nürnberg, hat sich die Arbeit nicht leicht gemacht und die Auswahl unter größter Sorgfalt getroffen.

 

Initiiert durch den Deutschen Olympischen Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken werden die „Sterne des Sports“ bereits seit 2004 vergeben. Inzwischen hat sich der Wettbewerb zu einem gesellschaftspolitischen Event entwickelt, dessen alljährlicher Höhepunkt die Auszeichnung der „Sterne des Sports“ in Gold ist. Die Veranstaltung wird von höchster politischer Ebene begleitet: In den vergangenen Jahren haben die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident die Bundessieger persönlich ausgezeichnet

Sport nach 1 : Stadtmeisterschaft Mädchen des SSG


Glückwunsch!

 

Die Mädchen IV Handballerinnen (Jg. 2003 und jünger) vom Sigmund-Schuckert-Gymnasium haben das Spiel um die Nürnberger Stadtmeisterschaft gewonnen. Gegner waren die Mädels von der Wilhelm-Löhe-Schule, die mit 10:15 bezwungen werden konnten. Bei der SSG waren unter anderem sechs Spielerinnen unserer wD-Jugend (TV Eibach 03) aktiv dabei.

 

Ab jetzt laufen die Vorbereitungen für die bevorstehende Bezirksmeisterschaft.

 

Weiter so, Berlin 2016 ist das große Ziel!

Wintersaison 2015/2016
Folgende Manschaften sind aktiv im Spielbetrieb
  
Stand: 12.12.2015 / EP
mB-Jgd    LL Nord    Jahrgang 1999/2000    ==> Landesliga Nord
mC-Jgd    LL Nord    Jahrgang 2001/2002    ==> Landesliga Nord
mD-Jgd    ÜBOL    Jahrgang 2003/2004    ==> Bezirksoberliga
wC-Jgd    ÜBL    Jahrgang 2001/2002    ==> Bezirksliga
wD-Jgd    ÜBOL    Jahrgang 2003/2004    ==> Bezirksoberliga
E2/E3       Jahrgang 2005/2006    ==> gemischte Spielrunde E2
Mini2/3       Jahrgang 2007-2009    ==> gemischte Spielrunde Mini 2

European Masters Games


Die internationale Aktivitäten der Handballer
des TV Eibach 03 gehen weiter!

 

Aufgrund der jahrelangen Verbindungen mit der Partnerstadt Nizza, wurde der TV Eibach 03 zu den European Masters Games (EMG) nach Nizza eingeladen. Die EMG werden alle 3 Jahre in einer anderen europäischen Stadt durchgeführt und sind nur für aktive Senioren gedacht.


Je nach Sportart, insgesamt 27 verschiedene Sportarten, ist das Eintrittsalter 25+ oder 33+, nach oben keine Grenzen. Insgesamt waren fast 7.000 Sportler, auch aus Canada und Australien, zu diesen EMG akkreditiert. Die EMG starteten am 01.10.2015 mit einer großen Eröffnungszeremonie, bei der alle Sportler (gruppiert nach ihrer Sport­art) von der Strandpromenade zum Place Masséna zogen.

 

Wir waren die einzige deutsche Handball Mannschaft von insgesamt 34 Nationen. Der Wettergott meinte es mit den Veranstaltern nicht so gut, denn beim Einzug der Nationen begann es zu regnen, was aber weder die Sportler noch die begeisterten Zuschauer störte. Die anschließende Eröffungszeremonie ließ schon einen olym­pi­schen Gedanken aufkommen.

 

Und Handball wurde dann ab dem 02.10. gespielt. In unserer Gruppe waren Budapest, Socca, Rom und BRNO. Da es in deren Ländern noch in dieser Altersgruppe Ligaspiele gibt, waren die Teams sehr gut eingespielt, hatten auch die maximale Anzahl Spieler dabei, somit hatten wir mit unserer knappen Spielerdecke keine allzu hohen Ziele gesteckt. Die Ergebnisse im Einzelnen:

TV Eibach 03 : BRNO 10:15

Roma : TV Eibach 03 25:5 (wegen Verletzungen nur mit 5 Spielern)

TV Eibach 03 : Socca 6:9

TV Eibach 03 : Budapest 9:20

 

So belegten wir in der Endabrechnung in unserer Altersklasse 45+ den 9. Rang. Un das ist das Team:



Selbst die Oldies Jürgen Seuß und Peter Eisenbacher mussten teilweise ran, damit der eine oder andere mal verschnaufen konnte.

Und dann am Samstag, 03.10. haben wir die Sturm und Unwetter Tragödie hautnah miterleben müssen. Während des Abendessens kam das Wasser und zwar mit solch einer Macht, dass in nur 15 Minuten die Strassen knietief überschwemmt waren, das Lokal selbst ca 20 cm unter Wasser stand. Es war ein Horror Szenario, dem wir aber schlußendlich glücklich entrinnen konnten. Sehr betroffen haben wir dann am Sonntag die Zahl der Toten erfahren, ein ganz dunkler Punkt bei der sonst sehr tollen Veranstaltung. Über die Stadtverwaltung haben wir unsere aufrichtige Anteilnahme ausrichten lassen.

Am Sonntag haben wir dann bei bestem Wetter (bís zu 25 Grad) Monaco besucht und sind dann am Montag mit vielen Eindrücken, mit vielen gewonnen Freunden wieder gut in Eibach angekommen.

Nicht nur das Handball spielen sondern auch das kulturelle Nizza wurde uns geboten, Stadtrundfahrt in Nizza und Monaco und ein Erstliga Spiel der Damen von OGCNICE : Nantes.

 

Besonders bedanken müssen wir uns für Zuwendungen bei:

Amt für internationale Beziehungen, Firma Pillenstein für die VW Busse, Firma Haustechnik Hofmann, Firma Bohnekamp Sportagentur, Stefan Mittag, dem Förderverein Handball und Franz Gebhardt für die tolle Sprachmittlung.

 

Peter Eisenbacher

Leiter Handballabteilung

Nizza: Internationaler Jugendaustausch
Tolles Handballturnier am 07.06.2015 gespielt


Vom 03.06. - 08.06.2015 besuchte unsere männliche B-Jugend auf Einladung des Oberbürgermeisters aus Nizza, Herr Estrosi, unsere Partnerstadt Nizza. Wir wurden wieder sehr freundlich aufgnommen und durften interessante und ereignisreiche Tage erleben.

 

Am Sonntag, 07.06., stand ein internationales Handball Turnier auf dem Programm. Allein in unserer Altersklasse waren 28 Mannschaften am Start. Um all die vielen Spiele abwickeln zu können, haben die Verantwortlichen des OGCNICE 8 kleinere Handballfelder im Stadion abgesteckt. Da wie gesagt auf den kleinen Feldern gespielt wurde (5 Spieler und TW), haben wir die Jungs auf 2 Mannschaften aufgeteilt und als Nuremberg 1 und 2 aktiv teilgenommen. So konnte jeder die volle Zeit spielen und musste nicht in der Sonne rumstehen. Die Vorrunde mit jeweils 6 Spielen á 10 Minuten konnten N1 & N2 ohne Niederlagen gestalten. dann war bis 14:00 Mittagspause.

 

In der Zwischenrunde standen wieder jeweils 6 Spiele á 7 Minuten an. Die N1 konnte einen glatten Durchmarsch hinlegen, zwar mit Anstrengungen und die N2 konnte 4 von 6 Spielen erfolgreich gestalten. Somit war die N1 für das Endspiel qualifiziert, was dann in der Halle mit voller Besetzung ausgetragen wurde. Der Gegner war Cavigal. Jetzt galt es nochmals für 10 Minuten Spielzeit die letzten Kraftreserven zu mobilisieren. Bis kurz vor Ende konnte immer ausgeglichen werden. Unser letzter Wurf, Sekunden vor dem Abpfiff, verfehlte leider sein Ziel und so mussten wir in diesem Jahr Cavigal den Turniersieg überlassen. Dennoch sind wir stolz, den 2. Platz errungen zu haben! Vervollständigt wurde das gute Ergebnis mit dem 6. Platz der N2 von immerhin 28 Mannschaften.

 

Da abschließende Gruppenfoto mit dem Sportbürgermeister Gilles Veissière und den Verantwortlichen des OGCNICE war ein toller Abschluss des Turniertages.

 

Detailierter Bericht der Int. Jugendbegegnung folgt!

 

==> Hinweis: Ergebnisse auf der Internet Site von OGCNICE

Qualifikation Jugend B - D für die Wintersaison 2015/2016
Mit folgenden Jugend Mannschaften weiblich (w) / männlich (m) wird der
TV Eibach 03 die Qualifikation für die Winterrunde 2015/2016 bestreiten:
Stand: 17.05.2015 / PE
B - C Runde 1
18./19.04.2015
Runde 2
02./03.05.2015
Runde 3
16./17.05.2015
Qualif.
für
D 25./26.04.2015 09./10.05.2015
mB-Jugend
Jg.1999/2000
Quali Modus
LL
R1T6
19.04.2015
R-OST
->Spielplan<-
BYL
R2T2
02.05.2015
Erlangen
->Spielplan<-
BYL
R3T2
16.05.2015
Günzburg
->Spielplan<-
LL
->Ergebnisse.pdf<-
->Ergebnisse.pdf<-
->Ergebnisse.pdf<-
mC-Jugend
Jg.2001/02
Quali Modus
LL
R1T2
19.04.2015
ALTENF
->Spielplan<-
BYL
R1T1
03.05.2015
Bayreuth
->Spielplan<-
LL
R3T5
17.05.2015
Heilsbronn
->Spielplan<-
LL
->Ergebnisse.pdf<-
->Ergebnisse.pdf<-
->Ergebnisse.pdf<-
wC-Jugend
Jg.2001/02
Keine Quali
ÜBL
BL
===> Quali Durchführungsbestimmungen A-C-Jgd<===
===> Quali Durchführungsbestimmungen D-Jgd<===
mD-Jugend
Jg.2003/04
Quali Modus
(siehe Dfb)
ÜBL
R1T2
26.04.2015
STEIN
->Spielplan<-
ÜBOL
R2T1
09.05.2015
R-OST
->Spielplan<-
BOL
->Ergebnisse.pdf<-
->Ergebnisse.pdf<-
wD-Jugend
Jg.2003/04
Quali Modus
(siehe Dfb)
BZ-OR
R1T1
25.04.2015
GUNZEN
->Spielplan<-
BOL
->Ergebnisse.pdf<-
Abkürzungen der Ligen:
BZ-OR = Orientierungsrunde / ÜBK = Überreg. Bezirksklasse / ÜBL = Überreg. Bezirksliga
ÜBOL = Überreg. Bezirksoberliga / LL = Landesliga / BYL = Bayernliga

16./17.05.2015 - Die Qualfikation in der entscheidenden Phase
für die Quali der Wintersaison 2015/2016
16.05.2015:
Unsere männliche B- und C-Jugend konnte die Qualifikation für die LL erreichen!

Dazu herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der kommenden Saison!

09.05.2015 - Die Erfolgsgeschichte der mD geht weiter
für die Quali der Wintersaison 2015/2016
09.05.2015:
Unsere männliche D-Jugend konnte das Quali Turnier für die BOL als Turniersieger beenden und ist damit für die BOL qualifiziert!

Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so!

02./03.05.2015 - Die Erfolgsgeschichte geht weiter
für die Quali der Wintersaison 2015/2016
02.05.2015:
Unsere männliche B-Jugend konnte in der BYL einen 3.Platz belegen. Dadurch können sie die 3. Quali Runde für die BYL spielen.
03.05.2015:
Unsere männliche C-Jugend konnte wie die mB einen 3. Platz erringen. Dieser berechtigt, in der 3. Quali Runde wieder für die LL zu spielen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

25./26.04.2015 - Erfolgreicher Start unserer D-Jugend
in die Quali für 2015/2016
25.04.2015:
Unsere weibliche D-Jugend konnte ihr erstes Quali Turnier in der BL-OR als Gruppen-Erste gewinnen und ist dadurch schon vorzeitig für die ÜBOL qualifiziert!
26.04.2015:
Unsere männliche D-Jugend belegten wie die Mädchen den ersten Platz.
Am 09.05.2015 dürfen sie in der Röthenbach Ost Halle (wir Veranstalter) um die Quali für die ÜBOL spielen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

19.04.2015 - Erfolgreicher Start
in die Qualifikationspiele 2015/2016

Sowohl die männliche C- als auch die B-Jugend konnten ihre ersten Qualifikationsturniere in der LL als Gruppen-Erster beenden. Beide machten es spannend und konnten sich am Ende durch 7m Werfen durchsetzen.

Beide haben dadurch das Anrecht erworben, in der nächsten Qualifikationsrunde für die BYL (Bayernliga) ihr Können unter Beweis zu stellen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!
 

14.03.2015 - Einlösen der Prämie beim TSV Rödelsee


Im November 2014 wurde die Jugendarbeit des TV Eibach 03 vom BHV mit dem Vereinsjugendpreis 2014 ausgezeichnet.

 

Ein Teil der Auszeichnungen waren Freikarten für ein Handballspiel des TSV Rödelsee in der 3. Bundesliga. Am 14.03.2015 konnten wir endlich diese einlösen. Ein spannendes Spiel gegen den TSV Neuhausen/Filden wurde uns geboten. Für beide Mannschaften musste ein Sieg her, es ging um viel. Wir haben alles unternommen, alles in punkto Anfeuerung gegeben. Am Ende konnte der TSV Rödelsee als Sieger mit 27:23 vom Platz gehen. Die Freude und Erleichterung war den Spielern bei unserem Gruppenfoto deutlich anzusehen.

 

Weiterhin alles Gute und viel Erfolg für die restlichen Spiele wünschen wir dem TSV Rödelsee!

Ergebnisse / Berichte Jugend - Endstand 08.03.2015
mA-Jgd   
mC-Jgd   
mD-Jgd   
wD I-Jgd   
wD II-Jgd   
E1/E2/E3         - Mini1/2/3    
Heimspielpläne   /   Auswärtsspielpläne



All-Star-Game wird zur Handball-Party in Nürnberg
und
unsere Kids waren dabei

Die pure Lust am Handball war beim All Star Game der DKB Handball-Bundesliga  in der ausverkauften Nürnberger Arena trotz der intensiven WM in Katar sowohl bei der Nationalmannschaft als auch bei den Akteuren der HBL-Weltauswahl zu spüren. Der Spaßfaktor war hoch - sowohl auf als auch neben dem Spielfeld, wo die Maskottchen der Bundesliga-Vereine gemeinsam mit den 7.642 Fans für eine prächtige Stimmung sorgten. Mit 38:35 (17:20) setzte sich die deutsche Handball-Nationalmannschaft am Ende gegen die HBL-Weltauswahl durch.

 

Unsere Kids durften als Einlaufkinder die Nationalmannschaft auf das Spielfeld begleiten und ihre Idole sowohl an der Hand spüren als auch die Atmosphäre eines großen Spieles hautnah in der Arena mit erleben. Für alle wird dieser Abend, dieser Freitag der 06.02.2015 ein unvergessenes Erlebnis sein.



Copyright © 2011
TV Eibach 03
TV Eibach e.V. 1903
Hopfengartenweg 66
90451 Nürnberg



Geändert: 05.01.2017