TV Eibach 03
Start  /  Handball  /  Berichte
 
HomeKontaktAnfahrtImpressumSitemap

Der Verein
Termine
Präsidium
Geschäftsstelle
Förderkreis
Anfahrt
Mitgliedschaft
Satzung
Jugendordnung
Geschichte
Gaststätte Nulldreier
Presseberichte
Vereinsheft
spacer
Faustball
Fußball
Gesundheitssport
Gymnastik + Fitness
Tanz
Handball
Abteilungsleitung
Förderverein
Termine
Wichtige Links
Mannschaften
Tabellen/Spielpläne
Trainingszeiten
J u g e n d
Intern. Jugendarbeit
Sport nach 1 - SAGs
Berichte
Saison 17_18
Schiedsrichter
2017-Brasov-Nuernberg
2015-Charkiw-Krakau-Nizza-Nue
2014-Nizza
2014-Kolding
2013-Nizza-Nuernberg-Prag
2013-Cordoba
2012-Nizza
2011-Cordoba-Nizza-Nuernberg
2010-Nizza
2009-Nizza
Erlebniswelt Handball
Geschichte
Geheimnisse...
Kampfsport
Kinderturnen
Koronarsport
Rehabilitationssport
Ski + Fitness
Sport-Kegeln
Tischtennis
Nulldreier - Gaststätte des TV Eibach 03

Unsere männliche B-Jugend in der Bayernliga ...

26.03.2017-16:00 - TV Eibach 03 : SG DJK Rimpar - 35:23

19.03.2017-13:30 - TSV Haunstetten : TV Eibach 03 - 19:26

11.03.2017-17:30 - TV Eibach 03 : TSV München-Ost - 19:23

19.02.2017-14:30 - ESV 27 Regensburg : TV Eibach 03 - 25:26

Aufgrund einiger Ausfälle spielte Eibach mit einer Mannschaft, die fast nur aus 2001er Spielern bestand, was jedoch kein Problem werden sollte.

 

Zu Beginn des Spiels konnte sich der TV Eibach eine 0:2 Führung erspielen, verlor diese aber in den nächsten Spielminuten und lag dann schnell mit 5:3 Toren zurück. Diesen Vorsprung konnte Regensburg im Laufe der ersten Halbzeit langsam weiter ausbauen. Erst beim Stand von 10:6 spielten die Eibacher wieder eine bessere Abwehr und traf im Angriff auch öfter, sodass die vier Tore aufgeholt werden konnten und es zur Pause 11:11 stand.

 

Am Anfang der 2. Halbzeit fielen sehr viele Tore, allerdings auf beiden Seiten und es konnte sich kein Team absetzen. Erst in einer Phase, die Regensburger durch zwei Zeitstrafen in Folge geschwächt wurden, nutzen die Eibacher Spiele ihre Überzahl aus und zogen mit fünf Toren davon. Anschließend musste der Gast aber zwei Minuten in Unterzahl überstehen, wodurch Regensburg den Vorsprung verkürzen konnte. Auch in Gleichzahl taten sich die Eibacher Spieler weiter schwer und vergaben im Angriff zahlreiche Chancen oder verloren durch individuelle Fehler den Ball. Glücklicherweise zeigte Torhüter Jost H. in der wichtigsten Phase am Ende des Spiels noch einmal eine starke Leistung und verhinderte so mehrmals den Ausgleich. Das Spiel blieb bis in die letzten Sekunden spannend, aber schließlich konnten die Eibacher Jungs das Spielfeld mit einem 25:26 Sieg verlassen.

Bericht von Marcel

11.02.2017-16:00 - TV Eibach 03 : Vfl Günzburg - 28:29

Eibach trat das Spiel mit allen Spielern und Leon Y. als Aushilfe für den verletzten Sören B. an.

Am Anfang war die Partie sehr ausgeglichen, da auf beiden Seiten gut gespielt wurde. Aber es wurden auch zu viele Bälle sinnlos verschenkt. Außerdem konnte sich Eibach in der Abwehr nicht gegen Frieder B. und Johannes R. des VfL Günzburg durchsetzten, somit konnten diese Spieler, vor allem Johannes R. in der ersten Hälfte des Spiels, viele Tore erzielen.

 

Doch die Spieler des TV Eibach zeigten Kampfgeist und konnten im Angriff durch verschiedene Spielzüge schöne Tore erzielen. Trotzdem fehlte es des Öfteren an Zielgenauigkeit und der Ball prallte am Torwart oder Pfosten ab.

 

In der zweiten Hälfte konnte der torreiche Schütze der ersten Hälfte des Spiels durch Manndeckung einigermaßen außer Gefecht gesetzt werden. Aber durch mehrere individuelle Fehler in der Abwehr konnten andere Spieler auftrumpfen. Doch auch beim VfL Günzburg lief es in der Abwehr nicht rund und dadurch konnte der TV Eibach auch viele Tore erzielen. Am Ende verlor der TV Eibach, genau wie schon in der zweiten Runde des Bayernliga-Qualifikationsturniers, mit einem Tor 28:29.

 

Spieler:

Constantin S., Florian M., Johannes J., Leon Y., Gabriel U., Josef B., Nils M., Henri D., Jost H., Leon H., Tobias E., Patrick K.

Bericht von Claudia

04.02.2017-14:00 - HSC 2000 Coburg : TV Eibach 03 - 25:18

29.01.2017-15:00 - HC Erlangen : TV Eibach 03 - 28:16

22.01.2017-14:30 - TV Eibach 03 : TSV Friedberg - 31:18

15.01.2017-14:00 - TVG Jun.Akad.e.V : TV Eibach 03 - 34:17

10.12.2016-17:30 - DJK Rimpar : TV Eibach 03 - 32:28

04.12.2016-13:00 - TV Eibach 03 : TSV Haunstetten - 29:18

Spielbericht des Heimspieles TV Eibach 03 gegen TSV Hauenstetten

 

Am Anfang spielte der TV Eibach sehr sicher, erobert viele Bälle aber verlor diese aber gleich wieder durch schlechte Pässe, wodurch der TSV in Führung ging.

 

Der Ausgleich war schnell geschafft und ab diesem Zeitpunkt ging es für den TV Eibach Berg auf.

 

Nach dem 2:3 für das Gastteam lag der TV Eibach immer in Führung.

 

Trotz vieler Ballverluste und vieler Fehlwürfe gegen Ende der ersten Halbzeit ging die Heimmanschaft mit einem guten Torvorsprung in die Halbzeitpause. (16:10)

 

In die zweiten Halbzeit startete der TV Eibach gleich mit mehreren Fehlwürfen wodurch der Gegner drei Tore aufholte. Im restlichem Spiel dominierte die Heimmanschaft das Spiel und beendete es so mit 29:18.

Bericht von Leon

26.11.2016-16:00 - TSV München-Ost : TV Eibach 03 - 29:24

Zu Beginn der 1. Halbzeit schafften wir es dem Gegner Stand zu halten. Nach den ersten Minuten konnten wir den Rückstand immer wieder aufholen. Doch nach dem 8:8 warfen die Gegner einige Tore, die wir ein paar Minuten später wieder aufholten. Letztendlich konnte München-Ost die zwei Tore Führung zum Halbzeitstand 14:12 wieder herstellen.

 

Nachdem wir gut aus der Pause kamen, stellten wir das Unentschieden wieder her. In den folgenden 15 Minuten führte die Heimmannschaft mit 2 Toren. Doch dann spielten wir nicht mehr ordentlich zusammen, schlossen zu früh ab, machten Leichtsinnsfehler und kassierten zu allem Überfluss noch eine zwei Minuten Strafe. Aus diesem Grund zog München-Ost mit 5 Toren weg. Das Endergebnis lautete schließlich 29:24.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir unser Spiel durchgezogen haben, außer in den letzten 7 Minuten.

Bericht von Claudia

13.11.2016-15:00 - TV Eibach 03 : ESV 27 Regensburg - 34:25

05.11.2016-17:30 - Vfl Günzburg : TV Eibach 03 - 29:22

30.12.2016-13:00 - TV Eibach 03 : HSC 2000 Coburg - 23:23

Eibach spielte am Sonntag, den 30.10.16 gegen den HSC Coburg 2000 mit vollbesetztem Kader, sowie der erneuten Unterstützung von Leon Y.

 

Nach kurzen Startschwierigkeiten waren beide Teams auf Augenhöhe, was sich am Spielstand zeigte, der zwischen Unentschieden und Ein-Tore-Führungen wechselte. Das lag unter anderem an der hervorragenden Torwart- und Abwehrarbeit, sowie an einem guten Angriff, der zeigte, dass Eibach in die Bayernliga gehört. Auch am Ende der ersten Halbzeit gingen die Gegner nur mit einem Tor Führung in die Kabine (11 : 12).

 

Am Anfang der zweiten Halbzeit startete das Spiel wie es aufgehört hat. Doch bereits nach ein paar Minuten zogen die Gegner mit zeitweise vier Toren davon. Nach einer starken Ansprache unserer Trainerin Claudia v. F. begann eine spannende Aufholjagd. Durch Willensstärke und gutem Zusammenspiel gelang es uns Coburg in ein Unentschieden zu zwingen. In den letzten Sekunden gelang der Befreiungsschlag zum 23 : 23 Endstand. Ein Unentschieden, das sich wie ein halber Sieg anfühlt.

 

Spieler:

Constantin S., Florian M., Johannes J., Leon Y., Gabriel U., Josef B., Nils M., Sören B., Henri D., Jost H., Tobias E., Leon H., Patrick K.

Bericht von Nils

09.10.2016-11:00 - TV Eibach 03 : HC Erlangen - 20:22

Eibach musste das Spiel am Sonntag den 9.10.16 gegen den HC Erlangen ohne den Stammspieler Leon H. antreten, welcher wegen Verletzung ausfiel.

Der Anfang des Spieles ging nur zäh voran und die erste Halbzeit führten die Mannschaften immer wieder abwechselnd.

Das Training am Freitag, war häufig unkonzentriert und bis wir mal in Bewegung kamen war das Training auch schon wieder vorbei.

Wir müssen uns aber bei Leon Y. bedanken, der wieder bei uns ausgeholfen hat.

 

In die Halbzeit gingen wir mit 10:9.

 

Am Anfang der zweiten Hälfte des Spiels war der Angriff und Abwehr noch konzentriert, nach einer Weile aber hat unsere Konzentration im Angriff und der Abwehr stark nachgelassen und Erlangen ging in Führung.

Das Ansagen von Sperren in der Abwehr hat wieder nicht zufriedenstellend funktioniert und muss genauso wie die Sperre im Angriff noch verbessert werden.

Nun endete das Spiel mit einer Niederlage von 20:22.

 

Spieler:

Constantin S., Florian M., Johannes J., Gabriel U., Josef B., Leon Y., Sören B., Henri D., Marcel D., Jost H., Tobias E., Nils M., Patrick K.

 

Bericht von Josef

25.09.2016-12:45 - TSV Friedberg : TV Eibach 03 - 16:33

Eibach musste das Spiel am Sonntag gegen den TSV Friedberg ohne die zwei Stammspieler Patrick K. und Leon H., welcher wegen Verletzung ausfiel, antreten.

Trotzdem ging Eibach zu Beginn der Partie schnell in Führung. Durch gute Torwart- und Abwehrleistung konnte diese Führung gehalten und auch ausgebaut werden.

Man merkte zwar, dass zwei Stammspieler fehlten; doch die Mannschaft konnte gut damit umgehen und außerdem waren Leon Y. und Marcel D. aus der A-Jugend zur Verstärkung der Mannschaft mitgekommen. Diese fügten sich gut in die Mannschaft ein und nachdem mit Sören B. der dritte Stammspieler wegen Umknicken ausfiel, hatten Leon Y. und Marcel schon ihren ersten Einsatz.

Im Angriff konnte Eibach die einstudierten Spielzüge erfolgreich ausführen, aber auch durch Einzelaktionen und Konter wurden Tore erzielt.

Durch gutes Verschieben und Übergeben in der Abwehr konnten mehrere Tore verhindert werden, außerdem wurde in der Abwehr gut ausgeholfen und Einläufe gut angesagt und übergeben. Das Ansagen von Sperren in der Abwehr hat noch nicht zufriedenstellend funktioniert und muss noch verbessert werden.

Nachdem bereits das Spiel im ersten Bayernliga-Qualifikationsturnier mit 18:7 gewonnen wurde, war der TV Eibach 03 auch in diesem Spiel mit 33:16 erfolgreich.

Spieler:

Constantin S., Florian M., Johannes J., Gabriel U., Josef B., Leon Y., Sören B., Henri D., Marcel D., Jost H., Tobias E., Nils M.

Bericht von Gabriel

18.09.2016-11:30 - TV 03 : TVG Junior Akademie e.V. - 23:39

Nach einer anstrengenden Vorbereitung inklusive eines 3-tägigen Trainingslagers stand nun das erste Saisonspiel zuhause gegen die TVG Junioren Akademie an. Nach einem misslungenen Start (1:5) kämpften wir uns heran, zwangen den Gegner zu einer Auszeit und glichen wenig später zum 6:6 aus. Doch leider glitt uns das Spiel mehr und mehr aus der Hand; durch unkonzentrierte Würfe im Angriff und zu wenig Aggresivität in der Abwehr ging es mit einem 13:20 in die Pause. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste, Großwallstadt konnte die Führung langsam ausbauen. Nach ca. 35 Minuten führte diese erstmals mit 10 Toren (15:25). So nahm das Spiel weiter seinen Lauf und schlussendlich gewann die Gastmannschaft verdient mit 39:23. Man muss erwähnen, dass Großwallstadt wohl um die vorderen Plätze der Tabelle spielen wird, deswegen ist die Niederlage keine Schande. Dennoch haben wir gesehen, dass wir uns sowohl körperlich als auch spielerisch noch steigern müssen.

Bericht von Johannes



Copyright © 2011
TV Eibach 03
TV Eibach e.V. 1903
Hopfengartenweg 66
90451 Nürnberg



Geändert: 20.10.2017