TV Eibach 03
 
HomeKontaktAnfahrtImpressumSitemap

Der Verein
Termine
Präsidium
Geschäftsstelle
Förderkreis
Anfahrt
Mitgliedschaft
Satzung
Jugendordnung
Geschichte
Gaststätte Nulldreier
Presseberichte
Vereinsheft
spacer
Faustball
Fußball
Wahlen und Ergebnisse
Abteilungsleitung
Spielberichte
Aktuelle Teamfotos
Termine und Infos
Archiv
Jubiläumsturnier der PM
Ausflug der PM 2006
Fußballturnier der AH
Grillfest 2005
Ausflug der PM 2005
100 Jahre TV Eibach 03
Bildergalerie
Weihnachtsfeier 2005
Gesundheitssport
Gymnastik + Fitness
Tanz
Handball
Kampfsport
Kinderturnen
Koronarsport
Rehabilitationssport
Ski + Fitness
Sport-Kegeln
Tischtennis
Nulldreier - Gaststätte des TV Eibach 03

30 Jahre Fußball im TV Eibach 03

Die Fußballabteilung hatte sich zum 30-jährigen Bestehen viel vorgenommen und über Zeitung, Handzettel, Vereinsheft, Einladungen und Mundpropaganda die Vereinsmitglieder, die Eibacher Bevölkerung und 5 befreundete Mannschaften (12. AH-Turnier) eingeladen. Es sollte ein Fest für Jedermann werden und deshalb verpflichtete man als Stimmungsmacher die von der Sonnwendfeier bekannten „Gässlas Geiger". Außerdem stellte man, um vom Wetter unabhängig zu sein, ein großes Zelt auf.

 

Der Wettergott muss ein Fußballer sein, denn nach der langen Regenperiode, fand das Fest Sonnen umrahmt statt und die Stimmung am Abend war hervorragend, das Zelt bebte und keiner der Anwesenden musste sein kommen bereuen. An dieser Stelle danken wir den Keglern, den Damen von der Geschäftsstelle und einer handvoll Mitgliedern, die den Weg zu uns gefunden haben. Der Besuch von allen anderen Seiten ließ allerdings zu wünschen übrig und so muss man froh sein, wenn kein Loch in der Kasse entsteht. Das Minus wird durch die Unterstützung der Wirtsfamilie Giannos zumindest etwas aufgefangen, auch hier sagen wir ganz herzlich Danke. Zukünftig ist aufgrund der wenigen Resonanz aus dem Verein zu überlegen, ob man ein Fest in dieser Form nochmals für alle anbieten kann.

 

Nachdem der Abteilungsleiter und sein 1. Stellvertreter in Urlaub waren, blieb die ganze Organisation am 3. Mann Klaus Hopfengärtner hängen. Viele fleißige Helfer unterstützten ihn beim Auf- u. Abbau, bei den vielen Stationen an Kasse, Grill, Ausschank und nicht zu vergessen beim Kuchen backen (Spende). Allerdings bekam auch er, trotzt ausgeklügeltem Rotationsprinzip bis hin zum Torwart, das größte Problem der Mannschaft nicht in den Griff. Wir blieben zum wiederholten male beim eigenen Turnier ohne Torerfolg und damit sind wir beim sportlichen Teil der Veranstaltung.

In der Gruppe A spielten alle Mannschaften unentschieden. Das AH-Team der PM Goerigk Kickers hatte mit zweimal 1:1 gegen Wacker und Feucht den Gruppensieg in der Tasche. Da Wacker gegen Feucht 0:0 spielte musste ein 11m Schießen über die weitere Platzierung entscheiden. Wacker hatte mit 6:5 die Nase vorn.

In der Gruppe B spielten wir zuerst 0:0 gegen DJK Eibach, diese verloren wiederum gegen Sylvia Ebersdorf/Cob. mit 2:1 (das zweite Tor wurde dabei von der Mittellinie erzielt). Wir hatten es also selbst in der Hand mit einem Sieg ins Endspiel einzuziehen, aber wie schon erwähnt ohne Tore gewinnt man halt nicht. 0:0 der Endstand, das freute eigentlich nur den eigenen Torwart Robert Lehner, der - wie im Vorjahr auch - unbezwingbar in den Gruppenspielen war.

Den Turniersieg errangen bei der 12. Teilnahme zum ersten Mal unsere Freunde aus Ebersdorf. Dabei lagen sie bis kurz vor Schluss noch 1:0 gegen Goerigk zurück, als wieder ihr Kunstschütze für den Ausgleich sorgte. Im anschließenden 11m Schießen war erst der 7. Schütze der Matchwinner für den 5:4 Sieg.

Platz 3 ging in der Neuauflage und dem gleichen Ergebnis des Vorjahres an den SV Wacker, der den TV 03 2:0 besiegte. In diesem Spiel schossen wir dann doch ein Tor, allerdings zum 1:0 ins eigene Netz. Das Spiel um Platz 5 gewann dann der Vorjahressieger DJK Eibach souverän mit 4:0 gegen SG Feucht. Dem Feuchter Team danken wir für die kurzfristige Teilnahme als Ersatz für den TSV Ammerndorf.

Bei der von Klaus Hopfengärtner souverän gestalteten Siegerehrung überreichte der 1. Vize des TV Eibach 03 Herbert Sailer im Namen des Präsidiums, die vom Hauptverein gesponserten Sachpreise zum 30 jährigem Jubiläum. Anschließend zeigten sich die Ebersdorfer Gäste wie immer von ihrer besten Seite und blieben unterstützt von allen auch die Nr. 1 im Feiern.

Bilder vom Fest




zum Vergrößern eines Bildes einfach darauf klicken!


















Copyright © 2011
TV Eibach 03
TV Eibach e.V. 1903
Hopfengartenweg 66
90451 Nürnberg



Geändert: 31.08.2005