TV Eibach 03
 
HomeKontaktAnfahrtImpressumSitemap

Der Verein
Termine
Präsidium
Geschäftsstelle
Förderkreis
Anfahrt
Mitgliedschaft
Satzung
Jugendordnung
Geschichte
Gaststätte Nulldreier
Presseberichte
Vereinsheft
spacer
Faustball
Fußball
Gesundheitssport
Gymnastik + Fitness
Tanz
Handball
Kampfsport
Systema®
Karate
Lehrgang am 3.11.2007
Spaß und Enthusiasmus
Lehrgang beim BKB
Karatevorführungen
Gürtelprüfungen 2005
Aikido
Kinderturnen
Koronarsport
Rehabilitationssport
Ski + Fitness
Sport-Kegeln
Tischtennis
Nulldreier - Gaststätte des TV Eibach 03

Karateprüfung erfolgreich abgelegt

 

Vor Kurzem traten einige Karateschüler des TV Eibach 03 an, um ihre erste bzw. nächste Gürtelprüfung abzulegen.

Michael Pickelein, Tobias Wichert, Daniel Benisa, Lisa Henning, Rebecca Wolff, Stefanie Frauenreuther, Hendrik Bartz, Dominik Walter, Gerald Roth, Florian Rothenbucher, Jannik Schulz, Adrian Kreutzer und Matthias Zyska hatten das Prüfungsprogramm zum weißen Gürtel in den Trainingseinheiten fleißig geübt und konnten dann guten Mutes zu ihrer ersten Prüfung antreten.

Das Programm bestand aus „Grundschule“, bei welcher Fauststöße, -schläge und Fußtritte, wie auch die entsprechenden Abwehrtechniken ohne Partner vorgezeigt werden mußten. Beim „Kihon“ mußten verschiedene Techniken mit Partner vorgemacht und wiederholt werden. Abschließend war bei der „Kata“ ein Scheinkampf, also eine festgelegte Reihenfolge von Techniken ohne Partner zu zeigen.

Bei der Prüfung zum weißen Gürtel wurde hier viel Wert auf eine saubere Technik gelegt. Alle Prüflinge hatten viel Einsatz gezeigt und dann auch ihre erste Karateprüfung bestanden.

Etwas mehr Erfahrung hatten die Prüflinge zum orangenen Gürtel. Kelsey Miller, Kathrin Schulz, Pia Klatt und Matthias Legominski hatten ja bereits in den letzten Jahren die Prüfungen zum weißen und gelben Gürtel durchlebt. Auch bei ihnen wurde Grundschule, Partnertrainining und Kata geprüft. Wobei hier sowohl die Techniken schwieriger wurden, wie auch die Anforderungen an Sauberkeit der Ausführung weitaus höher anzusetzen waren. Auch diese Vier konnten eine gute Leistung zeigen und ihre Prüfungsurkunde unter dem Beifall der anwesenden Eltern in Empfang nehmen.

Die neuen Orangegurte wurden daraufhin in das Fortgeschrittenentraining übernommen und müssen somit künftig eine halbe Stunde länger trainieren.

Das Prüfungsprogramm, also die Reihenfolge der zu prüfenden Techniken sind den Prüflingen zwar bekannt, da die Techniken jedoch in japanisch angesagt werden, besteht hier neben dem Prüfungsstreß zusätzlich die Anforderung an die Prüflinge die Bezeichnungen aller Techniken in japanisch zu kennen.

Bereits vor dieser Prüfung hatte die Fortgeschrittenengruppe ihre Prüfung zum nächsten Gürtel absolviert. Kai Gradl bestand die Prüfung zum grünen Gürtel, Sabrina Schmidt und Daniel Willming bestanden die Prüfung zum ersten violetten Gürtel. Michael Rosenzweig legte gar die Prüfung zum zweiten violetten Gürtel ab. Bei der Prüfung der Fortgeschrittenen wird neben der sauberen und kraftvollen Ausführung der Technik viel Wert auf den Einsatz und Kampfwillen gelegt.

Neben den Prüfungsformen der Grundschule, Partnertraining und Kata wurden hier auch erste Formen des Freikampfes geprüft.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Prüflinge!

 




unsere Prüflinge



Prüflinge die ihre erste Prüfung bestanden haben



Copyright © 2011
TV Eibach 03
TV Eibach e.V. 1903
Hopfengartenweg 66
90451 Nürnberg



Geändert: 12.05.2012