TV Eibach 03
 
HomeKontaktAnfahrtImpressumSitemap

Der Verein
Termine
Präsidium
Geschäftsstelle
Förderkreis
Anfahrt
Mitgliedschaft
Satzung
Jugendordnung
Geschichte
Gaststätte Nulldreier
Presseberichte
Vereinsheft
spacer
Faustball
Fußball
Gesundheitssport
Gymnastik + Fitness
Tanz
Handball
Kampfsport
Kinderturnen
Koronarsport
Rehabilitationssport
Ski + Fitness
Sport-Kegeln
Die Kegelabteilung
Mannschaften
Ergebnisse
Jugend
Termine
Trainingszeiten
Ansprechpartner
Förderverein
Sponsoren
Events
Tischtennis
Nulldreier - Gaststätte des TV Eibach 03

Frauen - Niederlage zum Saisonauftakt

Im Gegensatz zur 1.Herren mussten die Damen des TV Eibach 03 im ersten Spiel nach dem Aufstieg in die Bayernliga eine Niederlage hinnehmen. Bei FEB Amberg verlor das Team am Ende äußerst knapp mit 3:5 (3068:3078).

 

Im Startpaar gerieten die Eibacherinnen zunächst deutlich ins Hintertreffen. Kerstin Geck (1:3 / 499:531) hatte genau wie Petra Fuchs (1:3/508:535) keine Chance gegen die direkte Kontrahentin, so dass die Gäste mit 2:0 und 59 Holz in Führung gingen.

 

Im Mittelpaar holte dann Eibach beide Mannschaftspunkte. Sowohl Tina Hussendörfer (3:1/523:497) als auch Dani Bulikiewicz (3:1/506:485) gewannen Ihre Duelle. Somit gelang nicht nur der 2:2 Ausgleich; auch der Rückstand im Gesamtergebnis betrug nur noch 12 Holz.

 

Im Schlusspaar blieb es über die gesamten 4 Durchgänge ein sehr enges Spiel; keine Spielerin konnte Ihr Duell vorzeitig für sich entscheiden oder sich deutlicher absetzen, so dass der letzte Durchgang die Entscheidung bringen musste. Und hier hatten die Gastgeberinnen das etwas glücklichere Ende für sich. Tanja Kergl gewann zwar die letzte Bahn (138:128) und damit auch Ihr Duell mit 3:1 bzw. 502:475. Doch auf den Nebenbahnen hatte Manuela Urban im letzten Durchgang mit 118:132 und damit auch insgesamt mit 1:3/530:555 das Nachsehen.

 

Somit rettete Amberg den knapen Vorsprung ins Ziel und siegte am Ende denkbar knapp mit 5:3 bei nur 10 Holz mehr im Holzergebnis als Eibach (3078:3068).

Männer - Bayernliga-Aufsteiger Eibach startet mit Auswärtssieg

Zum Saisonauftakt haben die Bayernliga-Kegler des TV Eibach 03 gleich 2 Big Points eingefahren. Der Aufsteiger gewann beim Favoriten Goldener Anker Kasendorf nach engem Spiel mit 2:6 (3183:3211).

 

Im Startpaar zeigte sich ein ausgeglichenes Bild. Frank Schonert sorgte gegen Holub schnell für den ersten Punktgewinn, als er die ersten 3 Sätze für sich gewinnen konnte. Am Ende hieß es 3:1 (535:534). Uli Wittenbeck hingegen spielte sehr wechselhaft, erzielte wie schon vor 2 Jahren beim letzten Gastspiel in Kasendorf nur magere 507 Holz und musste sich so Dvorak mit 1:3 (507:535) geschlagen geben. Mit 1:1 und nur 27 Holz Rückstand war aber noch alles möglich. Im Mittelpaar teilten sich Heim- und Gastmannschaft erneut die Punkte. Während Gerald Ringel beim 0:4 (524:582) gegen den Tagesbesten Urban auf völlig verlorenem Posten stand, brachte René Brendel bei seinem Bayernliga-Debut mit starkem Endspurt von 151 Holz durch das 2:2 (541:495) den 2. Mannschafts-punkt auf das Konto der Eibacher. Vor allem sorgte René dafür, dass bei Punktgleichheit der Rückstand mit 39 Holz noch einigermaßen erträglich blieb. Im Schlusspaar geriet die Partie dann zum reinsten Kegelkrimi. Holz um Holz holte das Eibacher Schlusspaar auf und nach 3 Durchgängen lagen die Gäste erstmals hauchdünn in Führung. Da Holger Fuchs zu diesem Zeitpunkt sein Duell mit 3:0 Satzführung schon für sich entschieden hatte und auch Marcus Pechmann bereits mit 2:1 nach Sätzen führte, hatte Eibach wieder alles in der Hand. Und den Schwung nutzten die beiden und gewannen auch noch die zwei letzten Sätze (139:120 bzw. 150:145). Holger Fuchs wurde mit dem 4:0 (567:504) zum Matchwinner, aber auch Marcus Pechmann trug mit 3:1 (537:533) und seiner Nervenstärke einen wichtigen Teil zur Eibacher Aufholjagd bei. Am Ende jubelte also der Gast aus Eibach über den nicht unbedingt zu erwartenden 6:2 Auswärtssieg.

 

Einzelergebnisse:

Frank Schonert (3:1 / 535:534); Uli Wittenbeck (1:3 / 507:535); Gerald Ringel (0:4 / 524:582); René Brendel (2:2 / 541:495); Holger Fuchs (4:0 / 567:504); Marcus Pechmann (3:1 / 537:533)

 

Gesamtergebnis: 2:6 (3183:3211) Auswärtssieg für Eibach

Frauen - Aufsteiger in die Bayernliga 2017



Männer - Aufsteiger in die Bayernliga 2017







Copyright © 2011
TV Eibach 03
TV Eibach e.V. 1903
Hopfengartenweg 66
90451 Nürnberg



Geändert: 18.09.2017